Big Brother Blues

zusammen mit Bettina Gruber
Video 1986
5:53Min, Farbe, Ton
Produktion auf U-Matic low band
Musik: Bettina Gruber

Videofilm in drei Bildern:

  1. Der Berg ruft.
  2. Die lachenden Pyramiden.
  3. Gefährlicher Schnee.

Ein Videofilm mit packenden Naturaufnahmen, faszinierenden Einblicken in fremden Kulturen und eine kritische Beobachtung des Bärensports. Untermalt mit programmatischer Musik (Zither, Trillerpfeife etc.).
Eine künstlerische Alternative zum gängigen Videoclip.

Der Videofilm besteht aus drei „Bildern“, die in ruhiger Reihenfolge aufeinander folgen. Alle drei „Tableaux“ zeigen Welten, in die eine Art „Big Brother“ seine Nase steckt, respektive mit Messer und Gabel herumfuchtelt oder abhört, was der Berg ruft.

Untermalt werden diese stillen konzentrierten Bilder durch eine sich wiederholende, aber sich variierende „Programmmusik“.

Im Gegensatz zur gängigen Videoclip-Ästhetik tritt die Musik hinter den Bildern zurück, begleitet sie, ohne über sie zu dominieren. Und so entsteht ein Bilderbogen mit klaren Bildern, stiller Musik und unhektischem Verlauf, eine kleine Reise zu großen und kleinen Welten.